Zu den Hauptinhalten springen

Aktuelles

 |  Pressemitteilung der Deutschen Bahn

Die DB erneuert Gleise und Weichen zwischen Lutherstadt Wittenberg und Elster (Elbe) sowie im Bahnhof Annaburg

Die DB erneuert Gleise und Weichen zwischen Lutherstadt Wittenberg und Elster (Elbe) sowie im Bahnhof Annaburg

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert vom 8. Juni bis 4. Juli zwischen Lutherstadt Wittenberg und Elster (Elbe) die Gleise. Auch im Bahnhof Annaburg werden vom 8. Juni bis 16. Juni die alten Schienen und vier Weichen durch neue ersetzt. Die DB erneuert die Gleise, damit auch in Zukunft die Züge zuverlässig und pünktlich fahren können.

Der Bahnübergang Torgauer Straße in Annaburg bleibt während der gesamten Bauzeit für den Fuß-, Rad- und Straßenverkehr geöffnet.

Die Arbeiten finden tagsüber als auch nachts statt. Für diese Arbeiten kommt ein Gleisumbauzug, eine Stopfmaschine und Zweiwegebagger zum Einsatz. Trotz des Einsatzes moderner Geräte und Technologien kann es zu Baulärm kommen. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner und Reisende um Entschuldigung.

Informationen zum Zugverkehr

Aufgrund der Gleiserneuerung werden auf der Strecke Lutherstadt Wittenberg—Falkenberg (Elster) die Züge der Linien RE 14 Magdeburg—Falkenberg (Elster) und RB 51 Dessau—Falkenberg (Elster) durch Busse ersetzt.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, in der App DB Navigator, bei der Servicenummer der Deutschen Bahn 030 297 0, im mdr auf Texttafel 739 und im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com.

Dieses Instandhaltungsvorhaben ist Bestandteil des Programms „#Neues Netz für Deutschland“ für Mobilität und Klimawende. Rund 480 Millionen Euro stehen 2021 für die Infrastruktur in Sachsen-Anhalt zur Verfügung. 120 Kilometer Gleise, 60 Weichen und acht Eisenbahnbrücken packt die DB in diesem Jahr mit der Rekordsumme an. Außerdem modernisiert die DB in Sachsen-Anhalt 20 Haltepunkte und Bahnhöfe – darunter die Hauptbahnhöfe Magdeburg, Stendal und Dessau. Auch mittlere und kleinere Stationen wie Wolmirstedt profitieren von den Investitionen. Mit Stendal Hochschule entsteht ein komplett neuer Haltepunkt. Weitere Informationen unter: https://www.deutschebahn.com/pr-leipzig-de/aktuell/Bauvorhaben_2020-5856740